Letztes Feedback

Meta





 

Alles ist gelogen.
 
Jeden Tag weiter machen. 
Sich etwas vormachen. 
Du tust nur so,
als seist du glücklich.
Du trinkst, 
lenkst dich ab oder lässt dich ablenken. 
Du isst, 
gehst weg. 
Und am Ende kommt die Erkenntnis:
Es hat sich wirklich nichts geändert.
 
Wozu also jeden Tag weiter machen? 
Wozu sich etwas vormachen? 
Wieso kannst du nicht einfach glücklich sein?
Warum lenkst du dich ab? 
 
Ich weiß nicht, wie lange du es aushälst,
dieses Spiel.
Diese Lüge.
 
Am Ende brichst du zusammen.
Am Ende kommt alles hoch.
Du hast es unterdrückt.
Früher oder später passiert es wieder. 
 
In Tränen ertrinken und an Kotze ersticken... 
 
 
Alles eine Lüge. 
Du kannst dir nichts vormachen. 

1 Kommentar 4.9.09 21:16, kommentieren